Dr. med. Ingo Schilasky

Leistungs­schwer­punkte:

Dr. med. Ingo Schilasky setzt in seiner Behandlung folgende Schwerpunkte:

Dr. med. Ingo Schilasky hat folgende Qualifikationen erreicht:

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Hauptoperateur und Standortleiter am Endoprothetikzentrum der Klinikum Bayreuth GmbH während seiner Anstellung als Oberarzt
  • Fachkunde Rettungsdienst mit langjähriger Erfahrung als Notarzt in Boden- und Luftrettung als auch Verlegungstransporte teils schwerstverletzter Patienten
  • Arthrosonographie und Sonographie der Säuglingshüfte
  • AGA-zertifizierter Arthroskopeur
  • Manuelle Therapie/Chirotherapie
  • zertifiziert zum Fuß- und Sprunggelenkschirurgen nach der deutschen Assoziation für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie
  • Fachkunde Strahlenschutz und Zusatzbezeichnung: Röntgen-Skelett

Vita:

Dr. med. Ingo Schilasky studierte von 2000 – 2006 Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2008 wurde ihm der Grad des Doktors der Medizin (Dr. med.) verliehen. Seine dazugehörige Dissertation verfasste er auf dem Gebiet der Orthopädie zu dem Thema „Die ossäre Transplantatintegration nach vorderer Kreuzbandersatzplastik mit dem Ligamentum patellae – eine klinische, radiologische und mr-tomografische Evaluation“

Die Facharztausbildung zum Orthopäden und Unfallchirurgen schloss Dr. Schilasky 2013 am Klinikum Bayreuth in den Abteilungen für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie bei Prof. Dr. Walter Wagner und für Orthopädie bei PD Dr. Frank-Rainer Abel ab. Während dieser Zeit unterrichtete er Unfallchirurige an der Staatlichen Berufsschule für Krankengymnasten der Klinikum Bayreuth GmbH. Außerdem bildete er sich an weiteren renommierten orthopädischen/unfallchirurgischen Einrichtungen weiter, u. a. an der orthopädischen Universitätsklinik Balgarist in Zürich, der Universitätsklinik in Galway/Irland, dem Sporthopaedicum in Straubing/Regensburg und der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in Murnau.

Ab 2013 arbeitete er als Facharzt in der Abteilung für Unfallchirurgie am Klinikum Bayreuth. Von 2013 bis 2017 war er zudem als Oberarzt in der Abteilung für Orthopädie am Standort Hohe Warte des Klinikums Bayreuth tätig. Seine Schwerpunkte umfassten in dieser Zeit die Endoprothetik, die Arthroskopie, die Fußchirurgie und die konservative Orthopädie.

Von 2014 an agierte Dr. Schilasky als Hauptoperateur des Endoprothetikzentrums des Klinikums Bayreuth und seit 2016 als Standortleiter des Zentrums der Hohen Warte. Während seiner Tätigkeit als Oberarzt setzte er sich für den Aufbau des Zentrums für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie am Krankenhaus Hohe Warte ein. 2016 und 2017 etablierte er eine Neugeborenensprechstunde mit dem Schwerpunkt „Ultraschalluntersuchung der Säuglingshüfte“ (Dysplasie).

 

Mitgliedschaft in folgenden Organisationen

  • Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V. | www.bvou.net
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) | www.dgooc.de
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) | www.dgu-online.de
  • Arbeitsgemeinschaft Arthroskopie (AGA) | www.aga-online.ch

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Maps nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xOCExbTEyITFtMyExZDI1NjcuNjE5MTM3MjE4Mzk2NiEyZDExLjU4MTI3OTAxNjAzMzM5MiEzZDQ5Ljk0MzQ4NzMzMTY0MzgzITJtMyExZjAhMmYwITNmMCEzbTIhMWkxMDI0ITJpNzY4ITRmMTMuMSEzbTMhMW0yITFzMHg0N2ExYTJkMDk3Y2RiOTMzJTNBMHhhOTU3Zjg2Mzk3ZTk3MiEyc1JvbWFuc3RyYSVDMyU5RmUrMTIlMkMrOTU0NDQrQmF5cmV1dGghNWUwITNtMiExc2RlITJzZGUhNHYxNDkwMjcwMjA2MjQxIiB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6MCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==